5-Tage Ferienspaß für Kinder

„Glück empfinden zu können, ist eine Fähigkeit,

die Menschen mit und ohne Behinderung verbindet”

Richard von Weizsäcker

“Unter der Trägerschaft des gemeinnützigen Vereins ErsteHilfe – Ortenau e.V. finden jährlich Ferienprogramme, die individuell für Kinder mit und ohne Handicap im Alter von 6-15 Jahren zugeschnitten sind, statt.

In den einzigartigen Ferienprogrammen, die ich entwickelt habe, erfahren die Kinder eine erlebnisreiche Zeit voller Spiel, Spaß, Bewegung und Naturerfahrungen. Ein großes Abschlussfest mit allen Eltern, Geschwistern und Verwandten des Kindes findet am letzten Tag des 5-tägigen Ferienprogramms statt.

Im Raum Lahr und Herbolzheim veranstalten wir jeweils ein Ferienprogramm für insgesamt bis zu 15 Kinder. Das Besondere daran ist, dass die Kinder nicht nur individuell in den Bereichen Musik, Bewegung, Kreativität unterstützt werden, sondern auch in ihrem Selbstbewusstsein und einem verantwortungsvollen Umgang mit Emotionen. Eine enge Vernetzung und ein reger Austausch unter den Eltern fördert Marina durch tägliche Einblicke in das Geschehen und regelmäßigen Updates im Vorfeld.

Die nächsten Termine für die 5 Tage Ferienspaß sind:

  • In Herbolzheim auf dem “Herbolzheimer Höfle”: von Montag bis Freitag vom 29.07.-02.08.2024
  • In Lahr im “Tipidorf Schuttertal des Waldkindergartens Flitzebogen e.V. in Lahr: von Montag bis Freitag vom 26.08.-30.08.2024

Mehr Informationen zu den Rahmenbedingungen und Programmaktivitäten findest du in den Flyern zu den den jeweiligen

Ferienprogrammen. Klicke dazu einfach auf den Button 🙂

Für wen sind die Ferienprogramme geeignet?

 Für Kinder mit Handicaps wie beispielsweise Entwicklungsverzögerungen, sowie geistige und leicht körperliche Beeinträchtigungen. Auch selbständige Rollstuhlfahrer*innen sind willkommen

Insgesamt stehen 15 Plätze pro Veranstaltung zur Verfügung.

Davon werden 2/3 der Plätze ausschließlich für Kinder mit Handicap reserviert. 1/3 der Plätze sind für Kinder ohne Handicap vorgesehen.

Für Mädchen und Jungen im Alter von 6-15 Jahren. Eine Veranstaltung wird für Kinder im Alter von 6-10 Jahren angeboten und eine für 11-15-jährige Kinder

Finanzierung der Ferienprogramme

Die Bildung, Betreuung und Förderung der Kinder mit Handicap wird durch geschultes Personal, sowie einen erhöhten Betreuungsschlüssel gewährleistet, wodurch die Kosten für einen Platz für ein Kind mit Handicap 500€ betragen, jedoch zum Großteil durch Spendengelder finanziert werden. Nach Spendeneingang erhält der Spender eine Spendenbescheinigung des ErsteHilfe – Ortenau e.V. und wird (wenn gewünscht) namentlich auf unseren Veranstaltungen erwähnt.

Pro Kind mit Handicap wird von den Eltern der teilnehmenden Kinder ein Eigenanteil in Höhe von 100€ (inkl. Verpflegung/Bastelmaterial etc.)  erhoben.

Die Kosten für ein Kind ohne Handicap belaufen sich auf einen Eigenanteil in Höhe von 250€ (inkl. Verpflegung/Bastelmaterial etc.).

Du interessierst Dich für die Ferienprogramme?

Du suchst noch nach einer Betreuung für Dein Kind in den Sommerferien und befürwortest eine Begegnung von Kindern mit und ohne Handicap? Dann melde Dich gerne über den Anmeldelink im Folgenden, um Dir schon jetzt einen der begehrten Plätze zu sichern. Die aktuellen Infos zum Programm/Ablauf etc. werden frühzeitig per E-Mail bekanntgegeben.

Du möchtest das Ferienprogramm mitgestalten und unterstützen?

Wir freuen uns riesig über Unterstützung jeglicher Art, um unsere Ferienprogramme auch weiterhin so einzigartig und besonders zu gestalten und die Kinderaugen zum Strahlen zu bringen.

Folgende Möglichkeiten stehen Dir zur Verfügung:

  • durch ein eigenes Angebot
  • mit einer Sachspende
  • mit einer Geldspende
  • ehrenamtlich als Betreuer mit deiner Zeit (keine Vorkenntnisse nötig – selbstverständlich wirst Du im Vorfeld von uns geschult)
  • mit einer langfristigen Fördermitgliedschaft

 Melde Dich gerne über das Formular des ErsteHilfe – Ortenau e.V. bei uns und schon bald wirst Du von uns hören